Google-Trends als Faktor für die Neukundengewinnung

Es gibt viele Menschen und Agenturen, die Ihnen erzählen wollen, was aktuell im Trend ist und was für Sie wichtig ist. Auch Google, die größte Suchmaschine der Welt, bietet Ihnen ganz kostenlos die Möglichkeit, die aktuellen Google-Trends aus den Suchanfragen der Nutzer zu erfahren. Das ist sehr einfach. In einer Art Timeline werden Ihnen untereinander die beleibtesten Artikel angezeigt, die die Nutzer gesucht haben. Auch können Sie sich die Ergebnisse weltweit oder regional nach Ländern anzeigen lassen. Es gibt die Google-Trends der letzten Tage, Wochen und Monate oder auch die aktuellen Trends, bei denen die Suchanfragen der letzten 24 Stunden ausgewertet werden. Sie können auch nach verschiedenen Kategorien filtern, um relevante, für Sie zutreffende Ergebnisse zu erlangen. Dazu erfahren Sie auch, wie oft das jeweilige Ergebnis gesucht wurde. Sie haben dadurch die Möglichkeit, mit verschiedenen Strategien neue Interessenten für Ihren Internetauftritt zu gewinnen.

Google-Trends: Passende Ideen für Ihren Content

Die Möglichkeit, den eigenen Blog zu nutzen ist natürlich die einfachste Art. Steigt ein “Trend” in den Suchergebnissen, der Sie oder Ihre Branche betrifft, kann es für Sie Sinn machen, einen passenden Artikel darüber zu schreiben. Wenn 50.000 Suchkunden nach einem Keyword bzw. einem Trend suchen, können Sie mit dem passenden Artikel gefunden werden und so an der aktuellen Strömung der Suchergebnisse erheblich partizipieren. Doch dabei muss es gar nicht bleiben. Sie haben natürlich auch die Möglichkeit, von den Suchergebnissen von Zeitungen und Portalen, die womöglich ein besseres Suchmaschinenranking haben als Sie, profitieren. Haben Sie einen Artikel erstellt und das Portal oder die Zeitung lässt Kommentare zu, dann verfassen Sie einen qualitativ hochwertigen Beitrag, den Sie als Kommentar auf der jeweiligen Seite eintragen. Wenn möglich mit Verlinkung zu Ihrem Artikel. Finden andere Nutzer gefallen an Ihrer “Meinung”, werden diese Ihrem Link folgen und auf Ihrer Seite landen.

Was bringt Ihnen der ganze Aufwand?

Sie gewinnen durch diese Strategie einerseits wichtige Backlinks, die die Sichtbarkeit Ihrer Seite erhöhen. Sie steigern damit aber auch den Traffic und damit auch weiter die Relevanz Ihrer Seite. Aus dem möglicherweise gewonnenen Traffic können Sie Interessenten gewinnen und diese zu Kunden machen. Der Aufwand ist gering und das Erforschen der Trends kann Ihnen auch kreativen Input geben. Oft gibt es Themen, die zur eigenen Zielseite gut passen, auf die man ohne das Studieren der “Google-Trends” gar nicht gekommen wäre. Sorgen Sie für aktuelle Beiträge auf Ihrer Seite, folgen Sie den Trends. Sind Sie aktiv und am Puls der Zeit, kann es auch sein, dass Zeitungen und Reporter bei Ihnen anfragen, um beispielsweise ein Interview mit Ihnen zu einem bestimmten Thema zu führen. Das ist kostenlose Publicity, die Sie nutzen sollten.

Oft bekommen Sie als Dankeschön einen sehr wertvollen Backlink von einer renommierten Seite. Dazu noch Traffic, Interessenten und mögliche Kunden. Oft ist es auch schon vorgekommen, dass durch solche Interviews neue Großkunden auf innovative Unternehmen aufmerksam geworden sind. Bis dahin ist es sicher ein langer Weg, der sich aber lohnen kann. Die Möglichkeit bieten die Suchmaschinen kostenlos an. Sie müssen die Quellen nur nutzen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige in die Datenschutzerklärung ein. Mir ist bewusst das zum kommentieren meine Benutzerdaten abgefragt und gespeichert werden.